Die Amalfiküste – Ein grandioses Erlebnis

Amalfi (© Freesurf (Fotolia.com))
© Freesurf (Fotolia.com)
Riesenzitronen an der Amalfiküste (© Heiner Majewski)
© Heiner Majewski
Neapel und der Vesuv (© Ngaliero (iStockphoto.com))
© Ngaliero (iStockphoto.com)
Kolosseum in Rom (© Viacheslav Lopatin (Shutterstock.com))
© Viacheslav Lopatin (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die atemberaubende Amalfiküste mit ihren verträumten Buchten und dem strahlend blauen Meer ist ein Traumziel. Die Landschaft und das Klima sind Balsam für die Seele. Neben den tollen Ausflügen in die bezaubernde Küstenregion besichtigen Sie die italienische Hauptstadt Rom mit ihren zahlreichen, berühmten Sehenswürdigkeiten, gehen auf Entdeckungsreise in der Ruinenstadt Pompeji und erkunden den Vesuv. Aber auch Kunst, Kultur und Lebensart werden wir Ihnen während dieser Rundreise näherbringen.


1. Tag: Anreise – Gardasee

Ihre Reise an eine der schönsten Küsten Europas beginnt am frühen Morgen und Sie fahren in Richtung Süden, vorbei an München und über den Brennerpass, bis nach Italien.
Am Abend erreichen Sie den Raum Gardasee zur Zwischenübernachtung.
Übernachtung/Frühstück im Raum Gardasee.


2. Tag: Chianciano Terme

Nach dem Frühstück führt Ihre Reise weiter in die schöne Landschaft der Toskana. Bevor Sie den hübschen Ort Chianciano Terme erreichen, genießen Sie am Nachmittag bei einer Weinprobe eine kleine Auswahl der lokalen Weine und dazu einen leckeren Imbiss.
Übernachtung/Frühstück im Raum Chianciano Terme.


3. Tag: Rom

Am Vormittag erreichen Sie Rom und unternehmen mit Ihrem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter eine Besichtigungstour durch die „Ewige Stadt“.
Ihr Reiseleiter wird Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zeigen. Vom Petersplatz aus entdecken Sie das christliche Rom. Im Petersdom können Sie die prachtvolle Ausstattung mit den Statuen, Gemälden und Fresken bewundern.
Am Abend erreichen Sie den beliebten Badeort Baia Domizia. Sie wohnen hier für vier Nächte in einem guten 3‑Sterne-Hotel. 4 Übernachtungen/Frühstück in Baia Domizia.


4. Tag: Vesuv und Pompeji

Heute unternehmen Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter einen ganztägigen Ausflug zum Vesuv und in die Ruinenstadt Pompeji.
In Begleitung eines Bergführers geht es zunächst zum Krater des Vesuvs und nach einer Mittagspause besichtigen Sie Pompeji. Die römische Stadt wurde durch den Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 völlig zerstört. Im 18. Jahrhundert wurde mit den Freilegungen begonnen, und heute kann der Besucher eine der interessantesten Ausgrabungen mit großartigen Zeugnissen einer vergangenen Kultur bewundern.


5. Tag: Amalfiküste

Die Amalfiküste, eine der atemberaubenden Küsten Europas und Weltkulturerbe der UNESCO, ist das heutige Ausflugsziel.
Mit einem örtlichen Reisebus fahren Sie zuerst nach Positano. Auf einem Aussichtspunkt über dem Ort legen Sie einen kleinen Zwischenstopp ein. Von hier aus haben Sie einen bezaubernden Blick auf die Landschaft. Das beliebte Seebad liegt auf einem Hügel und wird geprägt durch seine vielen steilen Gassen und Treppen.
Auf der Küstenstraße Amalfitana geht es weiter nach Amalfi, an der Felsküste des Golfs von Salerno gelegen. Hier haben Sie etwas Zeit, um den Ort zu besichtigen. Genießen Sie den Tag an der einzigartigen Amalfiküste mit bezaubernden Ausblicken, azurblauem Meer, romantischen Buchten und duftenden Zitronenhainen!


6. Tag: Caserta – Neapel

Der heutige Tagesauflug führt Sie nach Caserta und nach Neapel.
Caserta war zur Zeit der Bourbonenkönige wegen des königlichen Schlosses das „Versailles von Neapel“. Der Königspalast und der Park mit seinen Statuen und Wasserspielen gehören zu den prächtigsten Anlagen in ganz Italien.
Nach der Besichtigung fahren Sie nach Neapel. Die Stadt breitet sich zwischen dem Vesuv und dem Golf von Neapel aus. Sie ist reich an Sehenswürdigkeiten und charakteristischen Vierteln. Der Maschio Angioino (Castel Nuovo), das Teatro San Carlo, die schöne Piazza del Plebiscito mit der Kirche San Francesco di Paola und der Palazzo Reale sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Neapels.


7. Tag: Gardasee

Heute verlassen Sie die schöne Küstenregion und fahren wieder in Richtung Gardasee zur Zwischenübernachtung.
Übernachtung/Frühstück im Raum Gardasee.


8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückreise nach Deutschland. Die Zustiegsorte erreichen Sie in den späten Abendstunden.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 2 Übernachtungen im Raum Gardasee
  • 1 Übernachtung im Raum Chianciano Terme
  • 4 Übernachtungen in Baia Domizia
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 7 × Frühstücksbuffet in den Hotels
  • Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung nach Pompeji und zum Vesuv
  • Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung an die Amalfiküste
  • Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung nach Neapel und Caserta
  • 1 × Weinprobe mit Imbiss
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Rom
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

15.04.–22.04.2018 (8-Tage-Reise)
Doppelzimmer575,– €
Zuschlag für Einzelzimmer145,– €
Zuschlag für Halbpension: 7 × Abendessen in den Hotels (3-Gang-Menü oder Buffet)90,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
07.10.–14.10.2018 (8-Tage-Reise)
Doppelzimmer575,– €
Zuschlag für Einzelzimmer145,– €
Zuschlag für Halbpension: 7 × Abendessen in den Hotels (3-Gang-Menü oder Buffet)90,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben