Ostern im romantischen Altmühltal inklusive Fahrt mit der Museumsbahn

Rothenburg ob der Tauber: Plönlein mit Sieberstor und Kobolzellertor (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Museumsbahn Nördlingen–Dinkelsbühl (© Stefan Gigl (Flickr.com))
© Stefan Gigl (Flickr.com)
Marktplatz von Rothenburg ob der Tauber (© Fotoklub Rothenburg o. d. T.)
© Fotoklub Rothenburg o. d. T.
Hechlingen: Hotel „Forellenhof“ (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Marktplatz von Rothenburg ob der Tauber (© Diba-Foto)
© Diba-Foto
Nürnberger Schloss (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Nürnberg: Burggraben (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Bayreuth: Neues Schloss (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank
Bayreuth: Altes Schloss (© BTO-Bilddatenbank)
© BTO-Bilddatenbank

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Verbringen Sie Ihre Osterfeiertage in der Bilderbuchlandschaft Altmühltal, einer einzigartigen Fluss- und Naturlandschaft mit viel Geschichte und Kultur. Urige Burgen und Schlösser grüßen von waldigen Höhen, idyllisch gelegene romantische Städtchen reihen sich aneinander, breite Täler und saftige Wiesen sind von beeindruckenden Dolomitfelsen mit uralten Versteinerungen umgeben, und immer wieder entdecken Sie Spuren der Geschichte. Ein ganz besonderes Erlebnis wird eine Eisenbahnfahrt mit der Museumsbahn durch diese herrliche Landschaft.


1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnen Sie Ihren Osterurlaub in die Region Altmühltal, eines der schönsten Urlaubsziele mitten in Bayern. Am Nachmittag werden Sie im familiengeführten Hotel „Forellenhof“ mit einem Ostertrunk begrüßt. Im Rahmen der Halbpension erwartet Sie ein traditionelles Karfreitagsessen.
3 Übernachtungen/Halbpension im Hotel „Forellenhof“ oder gleichwertig.


2. Tag: „Romantische Schiene“ – Dinkelsbühl – Rothenburg

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Nördlingen. Hier beginnt Ihre Fahrt mit der Museumsbahn auf „Romantischen Schienen“ ins Altmühlstädtchen Dinkelsbühl. Die an der Romantischen Straße gelegene mittelalterliche Stadt bietet ein einzigartiges Ensemble aus Fachwerkhäusern, winkligen Gassen, Stadtmauern, Türmen, Toren und schönen Kirchen. Lassen Sie sich beim Bummeln durch die Altstadt vom Charme dieses schmucken Städtchens verführen.
Mit Ihrem Bus geht es weiter nach Rothenburg ob der Tauber, weltweit bekannt und berühmt für die guterhaltene Altstadt aus dem Mittelalter mit den vielen verschachtelten Gässchen und kleinen Plätzen mit Fachwerkhäusern. Die Stadt begeistert immer wieder aufs Neue ihre Gäste aus nah und fern und der Zauber Rothenburgs lässt keinen Besucher los. Entdecken auch Sie den Reiz und die Authentizität der Altstadt in Kombination mit der lebendigen, modernen Stadt hinter den Fassaden.


3. Tag: Malerisches Altmühltal

Beginnen Sie Ihre heutige Panoramafahrt durch die Bilderbuchlandschaft Altmühltal mit einer Osterbrunnenbesichtigung im nahe gelegenen Oettingen in Bayern. Liebevoll geschmückte Osterbrunnen kleiden die ehemalige Fürstenstadt mit ihrem besonderen historischen Stadtbild von Palmsonntag bis nach Ostern in ein österlich-frühlingshaftes Gewand. Ihre örtliche Reiseleitung wird Ihnen viel Interessantes und Wissenswertes zu berichten wissen. Während Ihrer Weiterfahrt werden Sie die landschaftlichen und kulturellen Schönheiten der Fränkischen Moststraße entdecken. Das ehemalige Markgrafenstädtchen Wassertrüdingen ist das Zentrum dieser Region rund um den Hesselberg, dem einzigen fränkischen Berg mit Alpenblick. Die Spuren der Römischen Geschichte und des Limes werden Sie in Gunzenhausen am Altmühlsee spüren. Durch die Stadt fließt die Altmühl, die sich in unendlichen Schleifen und Bögen in ihrem Verlauf durch breite Täler und vorbei an bizarren Felswänden windet. Über Titting erreichen Sie das historische Ensemble der Bischofs- und ehemaligen Residenzstadt Eichstätt mit seinen Kirchen, den prächtigen Plätzen und elegantem barocken Palais.
Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Ihr Hotel.


4. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von einer bezaubernden Urlaubsregion. Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise.


Hotel „Forellenhof“ in Hechlingen am See:

Das familiengeführte Haus liegt unweit von Heidenheim in unmittelbarer Nähe eines Sees. Die freundliche Atmosphäre des Hauses trägt dazu bei, dass Sie hier eine schöne Zeit haben werden. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Föhn, SAT-TV, Radio und Telefon ausgestattet.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung
  • 3 Übernachtungen im 3‑Sterne-Hotel „Forellenhof“ in Hechlingen am See oder gleichwertig
  • 3 × Frühstück im Hotel
  • 1 × traditionelles Fischessen am Karfreitag
  • 2 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Osterschluck zur Begrüßung
  • Osterüberraschung im Hotel
  • 1 × Fahrt mit der Museumsbahn von Nördlingen nach Dinkelsbühl
  • Ganztägige Reiseleitung zu den Ausflügen
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

30.03.–02.04.2018 (4-Tage-Reise)
Doppelzimmer392,– €
Zuschlag für Einzelzimmer86,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben