Südtirol erwandern

Seiser Alm, Dolomiten (© Wolfgang Moroder (Wikipedia))
© Wolfgang Moroder (Wikipedia)
Hotel „Egitzhof“, Sand in Taufers, Südtirol (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Schlern (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Kühe auf der Alm (© Guido Kikels)
© Guido Kikels

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die gigantische Bergwelt der Alpen, welche in Südtirol schnell in eine mediterrane liebliche Landschaft übergeht, fasziniert nicht nur Naturliebhaber. Erleben Sie die Vielfalt dieser Region mit einer wunderschönen Natur und gastfreundlichen Menschen! Genießen Sie die Ruhe, die klare Luft in den Bergen und die herrliche Umgebung während Ihrer Wanderungen, und natürlich werden Sie im Hotel „Wiedenhofer“ am Abend kulinarisch verwöhnt.


1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Reise. Sie fahren über den Brennerpass ins Sonnendorf Terenten, zwischen Brixen und Bruneck gelegen. Hier werden Sie im Hotel auf das Herzlichste empfangen.


2. Tag: Wanderung Terenten am Gols

Die Wanderung beginnt auf der Hochfläche von Terenten. Vorbei an den Erdpyramiden geht es am Flüsschen entlang und an historischen Mühlen vorbei hoch zur Moseralm und auf den Gols. Nach einer gemütlichen Einkehr in der Astnerberghütte führt die Tour durch das Winnebachtal zurück.
Wanderung: leicht/mittelschwer, ca. 5,5 Std., ca. 15 km, Höhe ca. 550 m


3. Tag: Seiser Alm

Besonders charakteristisch für die Dolomiten ist der abrupte Wechsel zwischen schroffen Felsen und sanften Almen. Mit dem Bus erreichen Sie in Seis die Talstadion der Gondelbahn, die Sie zur Seiser Alm bringt (Extrakosten ca. 10,– € pro Person). Das Bergpanorama rund um die Seiser Alm ist von den Dolomitengipfeln Langkofel, Plattkofel, Schlern und Rosengarten geprägt. Die Seiser Alm und die umliegenden Dörfer liegen im Herzen der Dolomiten, welche seit 2009 zum UNESCO-Welterbe zählen.


4. Tag: Freizeit oder fakultative Dolomitenrundfahrt

Sie haben die Möglichkeit zu einer individuellen Wanderung, oder Sie entdecken heute die Bergwelt der Dolomiten während einer Panoramarundfahrt (Mehrpreis 19,– € pro Person).
Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die imposante Bergwelt. Die schroffen Gipfel, idyllischen Bergdörfer und saftigen Almen sind eine Wohltat für das Auge und bezaubern jeden Besucher. Das Passieren des Pordoipasses und des Falzaregopasses sind dabei wahre „Höhepunkte“. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel.


5. Tag: Wanderung Rodenecker Alm

Mit dem Bus fahren Sie nach Rodeneck/Zumis, Ihrem Ausgangspunkt auf etwa 1.700 Meter Höhe. Von hier wandern sie durch Hochwald und auf Almwiesen bis zur Rodenecker Alm. Vor der hochalpinen Kulisse markanter Felsgipfel erfolgt der Aufstieg durch den Wald und später durch freies Gelände zum „Astjoch“ (2.194 Meter). Von hier haben Sie bei entsprechendem Wetter einen unvergleichlichen Ausblick zu den Gipfeln der Dolomiten und bis zu den Stubaier und den Zillertaler Alpen. Über den Südrücken des Berges steigen Sie ab zur Steiner und zur Astalm. Unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr. Die Rückkehr zum Hotel erfolgt mit dem örtlichen Almbus.
Wanderung: mittelschwer, ca. 5 Std., ca. 15 km, Höhe ca. 400 m


6. Tag: Wanderung Villnöstal und Geislerspitzen

Mit dem Reisebus geht es vom Hotel nach Klausen und weiter mit dem Linienbus ins Villnöstal. Ihre Wanderung führt auf dem berühmten Adolf-Munkel-Weg unterhalb der imposanten Geisler-Nordwände bis auf 2.000 Meter Höhe auf die Broglesalm. Genießen Sie nicht nur die beeindruckende Pflanzenwelt rund um die Heimatberge des Bergsteigers Reinhold Messner, sondern auch eine stärkende Einkehr in einer der Almhütten (Extrakosten). Der Abstieg erfolgt über die Geisleralm und per Linienbus zurück.
Wanderung: mittelschwer, ca. 4 Std., ca. 9 km, Höhe ca. 350 m


7. Tag: Heimreise

Nach einer Stärkung am Frühstücksbuffet beginnt heute Ihre Heimreise.


Hotelbeschreibung:

Das Hotel „Wiedenhöfer“ in Terenten ist ein familiäres, urig-rustikales Hotel auf dem sonnigen Hochplateau zwischen Brixen und Bruneck. Es verfügt über zweckmäßig ausgestattete, gemütlich eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und SAT-TV. Im Hotel gibt es ein Hallenbad und eine Sauna.


Hinweise:

Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe/Bettensteuer sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass sowie Wanderausrüstung erforderlich!
Wetterbedingte Änderung des Programmablaufes vorbehalten.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 6 Übernachtungen im Hotel „Wiedenhofer“, alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und SAT-TV
  • Begrüßungsgetränk
  • 6 × Frühstücksbuffet
  • 6 × Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Wanderbegleitung am 2., 5. und 6. Tag
  • Maut- und Straßengebühren

Reisetermine und Preise pro Person:

20.05.–26.05.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer625,– €
Zuschlag für Einzelzimmer74,– €
Panoramarundfahrt Dolomiten19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
17.06.–23.06.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer625,– €
Zuschlag für Einzelzimmer74,– €
Panoramarundfahrt Dolomiten19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
02.09.–08.09.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer625,– €
Zuschlag für Einzelzimmer74,– €
Panoramarundfahrt Dolomiten19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben