Ostern in Krakau & Konzert im Salzbergwerk Wieliczka

Der Wawel in Krakau (© Marcin Krzyzak (Shutterstock.com))
© Marcin Krzyzak (Shutterstock.com)
Krakau (© Krzysztof Nahlik (PantherMedia))
© Krzysztof Nahlik (PantherMedia)
Konzert im Salzbergwerk Wieliczka (© Alpetour)
© Alpetour
Tuchhallen von Krakau (© Janusz Lesniak (Alpetour))
© Janusz Lesniak (Alpetour)
Wawel in Krakau (© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com))
© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Krakau gehört zweifelsohne zu den schönsten Städten Europas, und wer gern auf Entdeckungsreise geht, Kultur und gutes Essen genießt und es dennoch etwas beschaulicher mag, der ist hier genau richtig! Kommen Sie zum Osterfest mit uns nach Krakau und erleben Sie die Stadt und ein unvergessliches Klangerlebnis in den Tiefen des Salzbergwerkes Wieliczka.


1. Tag: Anreise

Heute erfolgt die Anreise nach Krakau, in die drittgrößte Stadt unseres Nachbarlandes Polen. Sie gilt neben der Hauptstadt Warschau als wichtigstes Kulturzentrum des Landes und ist untrennbar mit der Geschichte Polens verknüpft. Im Hotel angekommen, bereiten Sie nach Tradition gemeinsam Osterkörbchen für den Ostersegen vor. Das gemeinsame Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.
3 Übernachtungen im 4‑Sterne-Hotel „Best Western Efekt“.


2. Tag: Krakau und Konzert „Best of Classic“ im Salzbergwerk Wieliczka

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Entdeckungsreise durch Krakau, und die Stadt hat wirklich viel zu bieten. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen das historische Zentrum mit dem Marktplatz, auf dem nicht nur die wunderschön restaurierten Tuchhallen zu finden sind, sondern auch die Marienkirche mit Ihrem faszinierendem Glockenspiel und dem Hochaltar von Veit Stoß. Während der Stadtführung besuchen Sie auch eine der Krakauer Kirchen und erhalten den traditionellen Ostersegen.
Nach einem Imbiss mit Snacks, Kaffee und Kuchen bestaunen Sie die unterirdische Welt in Wieliczka. Hier befindet sich eines der ältesten Salzbergwerke Europas. Erleben Sie eine atemberaubende Märchenlandschaft aus magischen Höhlen und Grotten, smaragdgrünen Seen, Kapellen und unzähligen in Salz gemeißelten Skulpturen. Einen krönenden Abschluss erhält der Besuch bei Ihrem Osterkonzert „Best of Classic“!
Anschließend fahren Sie zurück nach Krakau, und nach der Besichtigung des Wawelhügels steht Ihnen der Rest des Tages zu freien Verfügung.


3. Tag: Jüdisches Viertel Kaszimierz und Freizeit

Am Vormittag setzen Sie mit Ihrem Reiseleiter die Stadtführung durch Krakau fort. Sie fahren zum jüdischen Viertel Kazimierz und werden sofort die besondere Atmosphäre dieses Viertels beim Spaziergang durch die engen Gassen spüren. Einst als eigenständige Stadt von König Kasimir im 14. Jahrhundert gebaut, siedelten sich hier am Ende des 15. Jahrhunderts die aus Krakau vertriebenen Juden an und gaben dem Viertel seinen Namen. Hier wurden auch Originalszenen des Films „Schindlers Liste“ gedreht. Eines der wichtigsten Gebäude ist die im 15. Jahrhundert errichtete Alte Synagoge, die eines der ältesten jüdischen Bauwerke des Landes ist. Heute ist der Stadtteil liebevoll restauriert und die kleinen Geschäfte, Bars und Cafés werden gern von Touristen besucht.
Der Rest des Tages steht Ihnen für individuelle Besichtigungen zur freien Verfügung.


4. Tag: Heimreise

Ihre erlebnisreiche Städtereise nähert sich dem Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


Ihr Hotel:

Sie wohnen im 4‑Sterne-Hotel „Efekt Express“ in Krakau. Es befindet sich etwa fünf Kilometer vom Stadtzentrum Krakaus entfernt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV, WLAN, Föhn und Tee-/Kaffeetablett ausgestattet.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 3 Übernachtungen im Hotel „Efekt Express“ oder gleichwertig in Krakau
  • 3 × Frühstück im Hotel
  • 1 × gemeinsames Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Traditionelles Vorbereiten der Osterkörbchen
  • Stadtführung in Krakau inklusive Ostersegen
  • Ausflug nach Wieliczka inklusive Eintritt und Führung im Salzbergwerk
  • Osterkonzert und Imbiss im Salzbergwerk Wieliczka
  • Stadtführung im jüdischen Viertel Kazimierz inklusive Eintritt in das Museum der Synagoge
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

30.03.–02.04.2018 (4-Tage-Reise)
Ostern
Doppelzimmer485,– €
Zuschlag für Einzelzimmer110,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Hinweis: Ostern

Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben