Zwischen Wiener Schnitzel und Linzer Torte – Österreich für jeden Geschmack

Festung Hohensalzburg und Salzach (© Canadastock (Shutterstock.com))
© Canadastock (Shutterstock.com)
Linzer Torte (© Wolfgang Schardt, Anne-Katrin Weber (Österreich Werbung))
© Wolfgang Schardt, Anne-Katrin Weber (Österreich Werbung)
Wien (© Christian Stemper (Wien Tourismus))
© Christian Stemper (Wien Tourismus)
Heiligenblut unter dem Großglockner (© Herzberger (Österreich Werbung))
© Herzberger (Österreich Werbung)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Österreich hat alles was ein Land benötigt um seine Gäste zu verzaubern: Man nehme Österreichs ausgezeichnete Weine, mischt zahlreiche „Schmankerl“ bei, verrührt diese mit einer herrlichen Landschaft und verziert die Reise mit viel Kultur und Geschichte!


1. Tag: Anreise

Von Ihren Zustiegsorten beginnen Sie am Morgen Sie Ihre Entdeckungsreise durch die schönsten Region Österreichs. Heute fahren Sie bis in den Raum Salzburg. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel für 2 Übernachtungen. Nach dem Einchecken lassen Sie den Abend beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.


2. Tag: Mozartstadt Salzburg

Den heutigen Tag verbringen Sie in einer der schönsten Städte Europas. Die Mozartstadt wird auch gern als „Die Bühne der Welt“ bezeichnet und die historische Zentrum gehört seit vielen Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe. Ein örtlicher Stadtführer wird Ihnen bei einem Rundgang die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Plätze seiner Stadt zeigen, zu denen der Dom, Mozarts Geburts- und Wohnhaus und vieles mehr gehören. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Unternehmungen zur Verfügung. Schlendern Sie durch die romantische Innenstadt, unternehmen Sie eine Fiakerfahrt, oder lassen Sie einfach die tolle Atmosphäre der Stadt in einem der zahlreichen Kaffeehäuser auf sich wirken. Empfehlenswert ist auch eine Schifffahrt auf der Salzach.


3. Tag: Lebendiges Innsbruck

Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ist eine kleine aber sehr lebendige Stadt. Am Vormittag können Sie sich davon überzeugen. Mit einem Fremdenführer unternehmen Sie einen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum von Innsbruck, welches sich „prunkvoll und imperial“ präsentiert.Hier gibt es soviel zu entdecken. Die gut erhaltenen, alten Häuser und natürlich das berühmte „Goldene Dachl“, die kaiserliche Hofburg, der Dom zu St. Jakob und vieles mehr, sowie interessante Geschichten über die Stadt machen diesen Spaziergang zu einem besonderen Erlebnis. Zum Abschluss des Tages kehren Sie zum Tiroler Abend mit Musik und urigem Essen ein. Die Übernachtung erfolgt heute im Raum Innsbruck.


4. Tag: Erlebnis Großglocknerstraße

Wie ein Bänderornament liegt die Großglockner Hochalpenstraße zwischen grünen Bergmatten, bunten Blumenwiesen, felsigem Geröll, Eis und Schnee. Sie schmiegt sich an Hänge, folgt dem Verlauf des natürlichen Untergrunds, passt sich dem Berg an, als wäre sie ein Teil von ihm. Das Rauschen von Wasserfällen, das schrille Pfeifen der Murmeltiere und das Pfeifen des Windes in den Gipfelregionen ergibt eine hochalpine Geräuschkulisse, die man nicht vergisst. Im Raum Lienz angekommen genießen Sie Ihr Abendessen.


5. Tag: Die Karibik Österreichs – Kärnten

Der heutige Tag führt Sie ins wunderschöne Kärntner Land. Geprägt von Seen und Bergen bietet diese Region auch einige kulinarische Höhepunkte. In der Nähe von Velden kehren Sie bei einem traditionellen Hof zur Kärntner Spezialitätenverkostung ein. Es werden Schnäpse, selbst gemachter Apfelsaft, Liköre und Birnenschaumwein sowie Brote der Veldner Bauern gereicht. Im Anschluss unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf dem vielbesungenen Wörthersee von Velden nach Klagenfurt. Hier haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung bevor Sie in Ihrem Hotel im Raum Klagenfurth zum Abendessen einkehren.


6. Tag: Das grüne Herz Österreichs – die Steiermark

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in die Steiermark. Eine der bekanntesten kulinarischen Spezialitäten der Steiermark ist das Kernöl. Bei der beliebten Kernölpresse Labbuggers erwartet Sie eine interessante Führung und eine anschließende Eierspeis Jause mit Kernöl. In Graz werden Sie zu einer Stadtführung erwartet. Die historische Altstadt und das südliche Flair begeistern jeden Besucher. Das Wahrzeichen der Stadt und ein beliebtes Fotomotiv ist der Uhrturm am Schlossberg. Nach Ihrer individuellen Freizeit fahren Sie zu Ihrem Hotel im Raum Graz.


7. Tag: Die Sonnenseite Österreichs – das Burgenland

Malerische Steppenlandschaften, der weit ausgedehnte Neusiedlersee, das milde Klima, liebliche Weingärten und alte Dörfer, Burgen und Schlösser – das ist das Burgenland. Die Haydnstadt Eisenstadt ist einen längeren Aufenthalt wert. Das reizende Barockstädtchen beeindruckt durch sein besonderes Flair. Am Nachmittag erwartet Sie eine Kutschfahrt. Der Abend klingt bei einem urigen burgenländischen Wirten gemütlich aus. Die Übernachtung ist im Raum Neusiedl.


8. Tag: Idylle Wienerwald

Den reizvollen Wienerwald erkunden Sie am heutigen Ausflugstag. In der beschauliche Kleinstadt Baden mit ihren hübschen Biedermeierhäuser haben wir einen Aufenthalt für Sie geplant. Weiter geht es nach Heiligenkreuz. Das Stift Heiligenkreuz ist seit vielen Jahren für seine gregorianischen Gesänge bekannt. Die Führung durch dieses einmalige Stift ist ganz gewiss ein Highlight des heutigen Tages. Im weiteren Verlauf des Tages kommen Sie noch in den Genuss einer Weinverkostung. In Wien werden Sie 2 Übernachtungen haben.


9. Tag: Wien vom Feinsten

Im Zuge einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie heute die Walzermetropole Wien. Vorbei an den vielen Prachtbauten und entlang der Wiener Ringstraße bestaunen Sie die österreichische Hauptstadt. Bei einer Außenbesichtigung des Schloss Schönbrunn erzählt Ihnen Ihr Reiseleiter einige interessante Geschichten aus der Kaiserzeit. Abends lassen Sie den Tag traditionell beim großen Schnitzelessen ausklingen.


10. Tag: Linzer Charme und Torte

Die Reise neigt sich dem Ende, doch noch geht es nicht nach Hause. Die Stadt Linz liegt auf dem Weg und möchte von Ihnen entdeckt werden. Die faszinierende Stadt an der Donau hat viel zu bieten. Der Mittelpunkt der Altstadt ist der Hauptplatz, einer der größten umbauten Plätze Europas, mit der imposanten Dreifaltigkeitssäule. Die Kulisse der vielen barocken Häuser mit ihren bezaubernden Renaissancehöfen beeindrucken jeden Besucher. Bei schönem Wetter empfiehlt sich eine Bergfahrt mit der historischen Pöstlingsbergbahn auf den Linzer Hausberg, von dem sich ein herrlicher Panoramablick über die Dächer der Donaustadt bietet. Was wäre Linz ohne Linzer Torte. Zum Abschluss der Reise werden Sie bei einer Kaffeejause mit Linzer Torte und Kaffee noch einmal kulinarisch verwöhnt. Die Übernachtung erfolgt im Raum Linz.


11. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen und nach dem gemütlichen Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den Abendstunden.


Hinweise:

Eintritte und eventuell anfallende Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten!


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 10 Übernachtungen laut Reiseverlauf in guten 3- oder 4‑Sterne-Hotels, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 10 × Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 7 × Abendessen in den Hotels als 3-Gang-Menü
  • 1 × Tiroler Abend inklusive Musik und 3-Gang-Menü
  • 1 × Abendessen beim burgenländischen Wirten als 3-Gang-Menü
  • 1 × Schnitzelessen in Wien als 3-Gang-Menü
  • 1 × geführter Altstadtspaziergang in Salzburg
  • 1 × geführter Altstadtspaziergang in Innsbruck
  • 1 × Kärntener Schmankerlverkostung
  • 1 × Schiffsfahrt auf dem Wörthersee
  • 1 × Besuch der Kernölpresse Labbugger inklusive Eierspeisjaus
  • 1 × Stadtführung in Graz
  • 1 × Kutschfahrt
  • 1 × Eintritt und Führung Stift Heiligenkreuz
  • 1 × Weinverkostung
  • 1 × Stadtrundfahrt in Wien
  • 1 × Außenbesichtigung Schloss Schönbrunn
  • 1 × Kaffeejause inklusive Linzer Torte
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

12.07.–22.07.2018 (11-Tage-Reise)
Doppelzimmer1.045,– €
Zuschlag für Einzelzimmer269,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben