Wandern an der Amalfiküste

Wanderer an der Amalfiküste (© Topo (Flickr.com))
© Topo (Flickr.com)
Amalfiküste bei Ravello (© Canadastock (Shutterstock.com))
© Canadastock (Shutterstock.com)
Zitronen an der Amalfiküste (© Pfeiffer (Shutterstock.com))
© Pfeiffer (Shutterstock.com)
Positano, Amalfiküste (© Leoks (Shutterstock.com))
© Leoks (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Die Amalfiküste mit ihrem Farbenspiel, den traumhaften Buchten und bezaubernden Orten am blauen Meer, verzaubert jeden Besucher und ist ein Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Wanderer kommen hier auf abwechslungsreichen Pfaden gänzlich auf ihre Kosten und erleben die traumhafte Landschaft auf ganz besondere Weise.


1. Tag: Anreise

Der heutige Reisetag führt Sie in den Raum Gardasee.


2. Tag: Montepulciano – Raum Chianciano Terme

Während Ihrer Fahrt durch die Toskana halten Sie in Montepulciano. Die Altstadt liegt auf einem Hügel und schmale Gassen winden sich den Berg hinauf. Kosten Sie in den Geschäften Oliven, Bruschettabrote und den bekannten Montepulciano-Wein.


3. Tag: Raum Sorrent

Weiter geht es zu Ihrem Hotel auf der Halbinsel Sorrent. Das „Grand Hotel S. Orsola“ in Agerola liegt auf ca. 600 Metern Höhe über der berühmten Amalfiküste. Es verfügt über eine Panoramaterrasse mit Meerblick, elegant und komfortabel eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Minibar, Safe, Haartrockner und Klimaanlage.


4. Tag: Wanderung „Pfad der Götter“

Eng an die Felsen geschmiegte Dörfer verbindet eine spektakuläre Panoramastraße. Schmale Treppenwege und Pfade führen zu den Orten im Hinterland. Sie wandern auf dem „Terrassenweg der Götter“ bis nach Positano. Von hier aus fahren Sie mit einem örtlichen Bus zurück zum Hotel.
Wanderung: anspruchsvoll, ca. 5 Std., ca. 10 km, Höhe ca. 350 m


5. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Neapel

Diesen Urlaubstag können Sie nach Lust und Laune selbst gestalten oder mit unseem Zusatzangebot die quirlige Hafenstadt Neapel erkunden (19,– € pro Person).
Neapel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, und während einer Stadtbesichtigung erhalten Sie einen kleinen Eindruck von der Altstadt.


6. Tag: Wanderung Ravello – Amalfi

Mit einem örtlichen Bus fahren Sie nach Ravello. Nach einer Besichtigung des wunderschönen Ortes steigen Sie über Treppenwege hinunter nach Pontone, einem kleinen Bergdorf mit Klosterruine. Der Panoramaweg führt weiter mit herrlichen Ausblicken durch das romantische Mühlental bis nach Amalfi. Hier haben Sie Gelegenheit zur individuellen Besichtigung. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
Wanderung: anspruchsvoll (steile Treppen), ca. 3,5 Std., ca. 4 km, Höhe ca. 370 m


7. Tag: Freizeit

Während der nächsten beiden Tage haben Sie Gelegenheit zu individuellen Wanderungen und zu einem Ausflug auf die Insel Capri (entweder 7. oder 8. Reisetag, Mehrpreis 68,– € pro Person).
Nach der Fährüberfahrt geht es mit Minibussen vom romantischen Hafen hinauf zur Piazzetta. Die geheimnisvollen, türkisfarben schillernden Grotten sind besonders gut während einer Bootsfahrt (ca. 12,– € pro Person) zu sehen.


8. Tag: Freizeit

Sie haben Gelegenheit zu individuellen Wanderungen.


9. Tag: Panoramawanderung Monte Tre Calli

Es geht zum höchsten Gebirgsmassiv der Amalfiküste. Sie umrunden den Monte Tre Calli auf Wanderpfaden, die in die steilen Berghänge gehauen sind. Hier finden Sie die besten Aussichtspunkte der ganzen Küste. Von hier können Sie bis Positano und zur Insel Capri blicken.
Wanderung: anspruchsvoll, ca. 5 Std., ca. 10 km, Höhe ca. 450 m


10. Tag: Raum Gardasee

Sie fahren wieder in Richtung Norden und erreichen den Raum Gardasee.


11. Tag: Heimreise

Heute erfolgt die Heimreise.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Eintrittsgelder sowie Ortstaxe/Bettensteuer sind nicht im Reisepreis enthalten und müssen vor Ort bar bezahlt werden. Bitte planen Sie ca. 20,– € ein.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 10 × Übernachtung, davon 2 × im Raum Gardasee, 1 × in Raum Chianciano Terme, 7 × in Agerola
  • 10 × Frühstücksbuffet
  • 10 × Abendessen
  • 1 × Tanzabend mit Livemusik
  • Wanderung „Pfad der Götter“
  • Wanderung Ravello – Amalfi
  • Wanderung Monte Tre Calli
  • Transferfahrten mit einem örtlichen Reisebus
  • 3 × Wanderreiseleitung und Reiseleitung vor Ort

Reisetermine und Preise pro Person:

27.05.–06.06.2018 (11-Tage-Reise)
Doppelzimmer1.055,– €
Zuschlag für Einzelzimmer185,– €
Ausflug Capri68,– €
Ausflug Neapel19,– €
Orts-/Kurtaxe: Gardasee (ca. 2,60 €), Chianciano Terme (ca. 0,80 €), Agerola (ca. 14,– €), vor Ortca. 17,40 €
Bootsfahrt Grotten von Capri, vor Ortca. 12,– €
Bootsfahrt Amalfi, vor Ortca. 13,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
19.08.–29.08.2018 (11-Tage-Reise)
Doppelzimmer1.055,– €
Zuschlag für Einzelzimmer185,– €
Ausflug Capri68,– €
Ausflug Neapel19,– €
Orts-/Kurtaxe: Gardasee (ca. 2,60 €), Chianciano Terme (ca. 0,80 €), Agerola (ca. 14,– €), vor Ortca. 17,40 €
Bootsfahrt Grotten von Capri, vor Ortca. 12,– €
Bootsfahrt Amalfi, vor Ortca. 13,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben