Schweizer Bahnenzauber

Bernina-Express (© Volker Kreinacke/Sculpies (iStockphoto.com))
© Volker Kreinacke/Sculpies (iStockphoto.com)
Matterhorn (© Guido Kikels)
© Guido Kikels
Blick auf Zermatt (© CAHKT (iStockphoto.com))
© CAHKT (iStockphoto.com)
Glacier-Express am Oberalppass (© Swiss-image.ch)
© Swiss-image.ch

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Sie befahren die schönsten Zugstrecken der Schweiz. Genießen Sie den Anblick des Mont Blanc und des Matterhorns und besuchen Sie die Schweizer Bundesstadt Bern. Erleben Sie traumhafte Panorama-Bahnfahrten mit der Golden-Pass-Linie, mit dem Glacier-Express und mit dem Bernina-Express. Näher können Sie der Schweiz in sieben Tagen nicht kommen!


1. Tag: Anreise

Sie fahren zu Ihrer Zwischenübernachtung nach Mulhouse in Frankreich.


2. Tag: Bern – Golden-Pass-Linie

Nach dem Frühstück fahren Sie vorbei an Basel weiter in die Bundesstadt der Schweiz. Während eines kurzen Aufenthaltes gibt Ihnen Ihr Reiseleiter einen kleinen Überblick über die schönsten Bauwerke und Plätze Berns.
Anschließend fahren Sie nach Zweisimmen, wo bereits der Zug Golden-Pass-Linie auf Sie wartet. Genießen Sie die Fahrt auf einer der schönsten Panoramastrecken der Schweiz über Gstaad nach Montreux am Genfer See.
Nach einem kurzen Fotostopp am Wasserschloss Chillon fahren Sie in Ihr Hotel nach Morzine in Frankreich, wo Sie die kommenden zwei Nächte verbringen.


3. Tag: Chamonix – Mont Blanc

Heute erwartet Sie der König der Alpen, der Mont Blanc (4.810 Meter). Wahlweise fahren Sie mit dem Bus nach Chamonix oder Sie legen einen Teil der Strecke mit dem Mont-Blanc-Express von Martigny bis Le Châtelard zurück (gegen Aufpreis).
In Chamonix angekommen, können Sie mit der größten freischwebenden Seilbahn der Welt (gegen Aufpreis) auf die Aiguille du Midi (3.842 Meter), den Vorgipfel des Mont Blanc, oder mit der Zahnradbahn (gegen Aufpreis) zum Eismeergletscher (1.913 Meter) fahren. Hier können Sie die künstliche Eishöhle besichtigen. Natürlich bietet der Mont Blanc auch von Chamonix aus einen beeindruckenden Anblick.


4. Tag: Wallis und Zermatt

Durch die Walliser Pforte fahren Sie heute über Martigny und Sion nach Zermatt. Dieser berühmte Ort am Fuße des beeindruckenden Matterhorns (4.478 Meter) ist autofrei. Daher besteigen Sie im nahen Täsch die Zahnradbahn, die Sie direkt ins Zentrum von Zermatt bringt. Hier haben Sie Gelegenheit zum Flanieren oder für eine Auffahrt auf den Gornergrat (gegen Aufpreis), der eine Aussicht auf mehr als zwanzig Viertausender bietet.
Anschließend bringt Sie Ihr Reisebus in den Raum Brig.


5. Tag: Glacier-Express

Dieser Tag steht ganz im Zeichen des berühmten Glacier-Express. Von Brig aus erleben Sie eine atemberaubende Fahrt über den grandiosen Oberalppass (2.033 Meter) und durch die Rheinschlucht bis nach Chur. Genießen Sie die herrlichen Panoramaaussichten, die sich Ihnen während der Fahrt von allen Seiten bieten.
Von der Bischofsstadt Chur aus fahren Sie nach Österreich in den Raum St. Anton am vielbesuchten Arlberg, wo Sie zweimal übernachten.


6. Tag: Bernina-Express

Der heutige Ausflug führt Sie vorbei an Sankt Moritz, einem der bekanntesten Wintersport- und Kurorte der Alpen, nach Pontresina. Hier wartet bereits der Bernina-Express auf Sie. Die atemberaubende Bahnfahrt findet mit dem berühmten Kreisviadukt bei Brusio den letzten Höhepunkt dieser erlebnisreichen Reise.


7. Tag: Heimreise

Erfüllt mit wunderbaren Landschaftseindrücken und Erinnerungen an drei der schönsten Bahnstrecken der Schweiz, treten Sie Ihre Heimreise an.


Hinweise

Bei der Auffahrt zum Eismeergletscher (3. Tag) sind von der Seilbahnstation bis zum Eingang der Eisgrotte ca. 300 Stufen zurückzulegen. Die Eisgrotte ist voraussichtlich ab Mitte Juni geöffnet, die Öffnungszeiten sind witterungsabhängig.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 6 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • 6 × Frühstück in den Hotels
  • 6 × Abendessen
  • Bahnfahrt mit der Golden-Pass-Linie (2. Klasse) von Zweisimmen nach Montreux
  • Bahnfahrt von Täsch nach Zermatt und zurück
  • Bahnfahrt im Panoramawagen des Glacier-Express (2. Klasse) von Brig nach Chur
  • Bahnfahrt im Panoramawagen des Bernina-Express (2. Klasse) von Pontresina nach Tirano
  • Maut- und Straßengebühren

Reisetermine und Preise pro Person:

10.06.–16.06.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer895,– €
Zuschlag für Einzelzimmer100,– €
Auffahrt mit der Seilbahn auf die Aiguille du Midi, vor Ortca. 59,– €
Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher, vor Ortca. 29,– €
Auffahrt mit der Gornergratbahn zum Gornergrat, vor Ortca. 95,– €
Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
29.07.–04.08.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer895,– €
Zuschlag für Einzelzimmer100,– €
Auffahrt mit der Seilbahn auf die Aiguille du Midi, vor Ortca. 59,– €
Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher, vor Ortca. 29,– €
Auffahrt mit der Gornergratbahn zum Gornergrat, vor Ortca. 95,– €
Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
02.09.–08.09.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer895,– €
Zuschlag für Einzelzimmer100,– €
Auffahrt mit der Seilbahn auf die Aiguille du Midi, vor Ortca. 59,– €
Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher, vor Ortca. 29,– €
Auffahrt mit der Gornergratbahn zum Gornergrat, vor Ortca. 95,– €
Bahnfahrt im Mont-Blanc-Express19,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben