Wandern in der Hohen Tatra

Wanderer in der Hohen Tatra (© Dziewul (Shutterstock.com))
© Dziewul (Shutterstock.com)
Hotel Patria (© Meissen-Tourist)
© Meissen-Tourist
Hohe Tatra (© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com))
© Pawel Kazmierczak (Shutterstock.com)
Popradsee im Nationalpark Hohe Tatra (© RastoS (Shutterstock.com))
© RastoS (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Diese neue Reise in unserem Programm führt Sie in den in die beeindruckende Naturlandschaft der Hohen Tatra. Hier, im Slowakischen Teil des Nationalparks, unternehmen Sie Ausflüge und erkunden während Ihrer Wanderungen die traumhafte Bergwelt.


1. Tag: Anreise

Sie erreichen Ihr Hotel, welches sich im „kleinsten Hochgebirge der Welt“ befindet.


2. Tag: Popradské Pleso

Ziel der heutigen Wanderung ist der Bergsee Popradské Pleso (1494 m), dessen Seeufer zum Teil von steilen Felswänden umrahmt wird. Vorbei am See gelangen Sie zur Moravka-Hütte. Auf dem Rückweg besuchen Sie den Symbolischen Friedhof, welcher als Gedenkstätte für die Opfer der Tatra errichtet wurde.
Wanderung: leicht-mittelschwer, Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 10 km, Höhe ca. 200 m


3. Tag: Hrebienok & Velickatal

Von Altschmecks (Stary Smokovec) aus führt der Weg zur Bergstation Hrebienok (1285 m), welcher als Ausgangspunkt vieler touristischer Wanderpfade dient. Über die Tatranská Magistrála, einen ca. 46 km langen Wanderweg im südlichen Teil der Hohen Tatra, geht es weiter zur Hütte Sliezsky Dom (1670 m). Nach einer Rast, bei der Sie den Ausblick auf die Bergwelt genießen können, wandern Sie bergab durch das Velickatal, ehe es zurück zum Hotel geht.
Wanderung: mittelschwer, Gehzeit ca. 5,5 Stunden, ca. 15 km, Höhe ca. 400 m


4. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Tanken Sie neue Kraft oder gehen Sie in der Umgebung auf individuelle Entdeckertour. Zum Abendessen erwarten Sie Spezialitäten der Region, die Sie, begleitet von Musik, in einer typischen slowakischen Koliba einnehmen.


5. Tag: Skalnaté Pleso

Ihre heutige Wanderung beginnt in Tatra Lomnitz (Tatranská Lomnica) und führt Sie durch eine eindrucksvolle Waldumgebung und an Wasserfällen vorbei zum Hochgebirgssee Skalnaté Pleso (1751 m). In der Nähe befindet sich die Sternwarte Encian, die neben zwei Teleskopen auch eine meteorologische Beobachtungsstation beherbergt. Von hier bietet sich Ihnen ein wunderschönes Panorama auf die Hohe Tatra. Der Abstieg führt Sie nach Nový Smokovec, von wo aus es zurück zum Hotel geht.
Wanderung: mittelschwer, Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 12 km, Höhe ca. 850 m


6. Tag: Predné Solisko

Entlang der Uferlinie des Štrbské Pleso machen Sie sich auf den Weg zum Predné Solisko (2093 m). Dabei durchwandern Sie das Furkotska-Tal, ein 5,5 km langes terrassenförmiges Tal, welches von den Bergkämmen Ostrá und Solisko umgeben wird. Nach einer Rast in der Berghütte Solisko steigen Sie wieder hinab ins Tal und wandern zurück zum Hotel.
Wanderung: leicht-mittelschwer, Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 10 km, Höhe ca. 700 m


7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


Unterbringung:

Hotel „Patria“ – Tschirmersee (A): am gleichnamigen See, Restaurant, Wintergarten, Café, Bar, Aqua-Paradies mit Hallenbad, Sauna, Whirlpool und Solarium, Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon.
Hotel „Uran“ – Tatranská Lomnica (B): Hotel mit Restaurant, Lift sowie Wellnessbereich, Hallenbad und Sauna, Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Sonstige Eintrittsgelder, Kabinen- und Bahnfahrten sind nicht im Reisepreis enthalten. Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 6 Übernachtungen in Tschirmersee (A) bzw. in Tatranská Lomnica (B)
  • 6 × Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen als Buffet
  • 1 × Abendessen in einer typischen Koliba mit Musik und 0,2 l Wein pro Person
  • 2 × Fahrt mit der Tatrabahn
  • Wanderleitung am 2., 3., 5. und 6. Tag
  • Hallenbadnutzung im Hotel
  • Maut- und Straßengebühren

Reisetermine und Preise pro Person:

24.06.–30.06.2018 (7-Tage-Reise)
Hotel „Patria“ – Tschirmersee
Doppelzimmer679,– €
Zuschlag für Einzelzimmer80,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Hinweis: Hotel „Patria“ – Tschirmersee

Zur Buchungsanfrage →
23.09.–29.09.2018 (7-Tage-Reise)
Hotel „Uran“ – Tatranská Lomnica
Doppelzimmer679,– €
Zuschlag für Einzelzimmer60,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Hinweis: Hotel „Uran“ – Tatranská Lomnica

Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben