Prachtstücke Brügge, Gent, Antwerpen, Brüssel

Brügge (© Cge2010 (Shutterstock.com))
© Cge2010 (Shutterstock.com)
Brüsseler Waffeln (© WEKWEK (iStockphoto.com))
© WEKWEK (iStockphoto.com)
Rathaus am Grote Markt in Antwerpen (© R.A.R. de Bruijn Holding BV (Shutterstock.com))
© R.A.R. de Bruijn Holding BV (Shutterstock.com)
Manneken Pis in Brüssel (© Franky De Meyer – iStockphoto.com)
© Franky De Meyer – iStockphoto.com

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Unter dem Motto „ Herzlichkeit ist Trumpf“ laden wir Sie ein, mit uns in das königliche Belgien zu reisen. Dieses kleine Königreich, die meisten kennen es nur von der Durchfahrt, ist auf Grund seiner Vergangenheit reich an Sehenswürdigkeiten, reizvollen Landschaften und unzähligen Kunst- und Kulturschätzen. Entdecken Sie mit uns die Perlen Flanderns und die Hauptstadt Brüssel, und erleben Sie die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Belgier.


1. Tag: Anreise

Sie reisen quer durch Deutschland nach Flandern. Die Region ist vor allem wegen ihrer grünen Ebenen mit zum Teil sehr alten aber gut erhaltenen Städten bekannt. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Tage im Königreich Belgien und lernen Sie die Prachtstücke Flanderns kennen und lieben! In wenigen Gehminuten sind Sie von Ihrem Hotel in Antwerpen im Zentrum der Altstadt. Gern reservieren wir Ihnen 2 × Abendessen im Hotel und 3 × in der Altstadt (siehe ZL).


2. Tag: Antwerpen

Antwerpen, die größte Stadt Flanderns, punktet als Modemetropole, Rubensstadt und Diamantenzentrum. Daher kein Wunder, dass die Antwerpener „alle Hände“ auf ihre Heimat halten. Oder was ist der Grund, dass eine Hand das Symbol von Antwerpen ist? Ihr Reiseleiter hat ganz sicher die Antwort darauf und er weiß auch, warum hier „Rache süß“ ist. Schlendern Sie am Nachmittag ganz individuell durch die Altstadt, genießen Sie das Flair und lassen Sie sich von den köstlichen Süßigkeiten in den Cafés verführen.


3. Tag: Brüssel

Per Bus und zu Fuß erkunden Sie die vielen Facetten der belgischen Hauptstadt, die nicht nur im geographischen Mittelpunkt Belgiens liegt, sondern auch auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Sie sehen den weltberühmten Grand Place, wo Sie allerhand über die Historie des Brüsseler Rathauses und über die üppigen Zunftshäuser erfahren. Außerdem führt Ihr Weg vorbei am Manneken Pis, die kleine Brunnenfigur, die den listigen und tapferen Charakter der Brüsseler verkörpert, und natürlich sehen Sie auch das Atomium, das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Abschließend wird Ihr Aufenthalt beim Besuch einer Chocolaterie „versüßt“, bevor Sie auf eigene Faust durch die Straßen Brüssels spazieren können.


4. Tag: Brügge

Die Stadt zählt zu den schönsten in ganz Europa. Bei einem Rundgang durch die engen, verschlungenen Gässchen und entlang romantischer Grachten sehen Sie u. a. den Beginenhof, das Minnewater und die Liebfrauenkirche. Hier vereint sich Tradition und Moderne mit kulturellem Facettenreichtum auf eindrucksvolle Weise. Danach bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Lassen Sie das „Venedig des Nordens“ z. B. bei einer Grachtenrundfahrt (Extrakosten) auf sich wirken.


5. Tag: Gent

Ein Drache als wachender Stadtwächter, ein Galgenstrang als Symbol – das gibt es nur in Gent. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Schelde und Leie. In der völlig autofreien Innenstadt finden Sie so viel Geschichte pro Quadratmeter wie nirgendwo anders. Sie sehen die schönsten Plätze der Stadt u. a. die Graslei, die Sint-Baafskathedrale und den Vrijdagmarkt. Im Anschluss haben Sie Zeit für eigene Erkundungen, wie einem Besuch der zahlreichen alten Kirchen.


6. Tag: Heimreise

Mit vielen spannenden Erlebnissen und vielleicht einer Tafel Brüsseler Schokolade im Gepäck treten Sie die Heimreise an.


Unterbringung:

Hotel „Holiday Inn Express City North“ – Antwerpen: gutes Mittelklassehotel, zentrale Lage, Zimmer mit Klimaanlage, Wasserkocher, WLAN, Kabel-TV, Bad oder DU/WC, Fön.





Mögliche Zusatzleistungen:
5 × Abendessen (3-Gänge-Menü), davon 2 × im Hotel und 3 × in einem Stadtrestaurant in Antwerpen.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 5 Übernachtungen in Antwerpen
  • 5 × Frühstücksbuffet
  • Stadtführung in Antwerpen
  • Stadtführung in Brüssel
  • Stadtführung in Brügge
  • Stadtführung in Gent
  • Besuch einer Chocolaterie mit Verkostung

Reisetermine und Preise pro Person:

01.07.–06.07.2018 (6-Tage-Reise)
Doppelzimmer539,– €
Zuschlag für Einzelzimmer161,– €
5 × Abendessen (3-Gang-Menü), davon 2 × im Hotel und 3 × in einem Stadtrestaurant in Antwerpen140,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
23.09.–28.09.2018 (6-Tage-Reise)
Doppelzimmer539,– €
Zuschlag für Einzelzimmer161,– €
5 × Abendessen (3-Gang-Menü), davon 2 × im Hotel und 3 × in einem Stadtrestaurant in Antwerpen140,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben