Bodensee-Träumerei

Insel Mainau im Bodensee (© Hans Harms (Shutterstock.com))
© Hans Harms (Shutterstock.com)
Blick auf den Bodensee (© Manuel Schönfeld (Fotolia.com))
© Manuel Schönfeld (Fotolia.com)
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (© Rolphus Photography (iStockphoto.com))
© Rolphus Photography (iStockphoto.com)
Wallfahrtskirche Birnau am Bodensee (© Cornelia Pithart (iStockphoto.com))
© Cornelia Pithart (iStockphoto.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Leben Sie einen Reise-Traum und kommen Sie mit uns an den Bodensee! Lassen Sie sich von „schwebenden Häusern“ im See, dem prachtvollen Sommerflor der Weinberge, Obstgärten, der Blumeninsel Mainau und romantischen Städtchen voller Charme begeistern und erleben Sie eine abwechslungsreiche Reise voller Höhepunkte.


1. Tag: Anreise

Ihre Reise in Richtung Süden beginnt in den frühen Morgenstunden. Sie fahren an Nürnberg und Ulm vorbei und treffen am frühen Abend in Stockach, dem „Tor zum Bodensee“, ein. Im Hotel heißt man Sie herzlich willkommen und bei einem leckeren Abendessen können Sie sich auf Ihren erlebnisreichen Aufenthalt einstimmen.


2. Tag: Rund um Stockach

Nach einem geführten Stadtspaziergang durch Ihr hübsches Urlaubszuhause fahren Sie nach Unteruhldingen. Hier besuchen Sie das einzigartige Pfahlbaumuseum, eines der ältesten Freilichtmuseen Europas. Das 1922 eröffnete archäologische Museum zeigt Rekonstruktionen von Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit. Die auf Stelzen schwebenden Häuser und moderne Museumspädagogik vermitteln eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit.
Während der Rückfahrt planen wir einen Stopp an der als „Basilika Birnau“ bekannten Kirche St. Marien. Die Wallfahrtskirche am nördlichen Ufer des Sees ist ein barockes Architekturjuwel. Danach geht es zurück zu Ihrem Hotel.


3. Tag: Bodensee-Rundfahrt

Der Bodensee ist der drittgrößte Binnensee Europas und teilt Wind und Wellen mit drei Ländern: Deutschland, Schweiz und Österreich. Während einer Rundfahrt am Bodensee entdecken Sie heute die schönsten Gegenden und Ortschaften der Region. An der Hafeneinfahrt in Konstanz begrüßt Sie Imperia, eine schwergewichtige, leichtbekleidete Dame. Die Geschichte zu diesem Kunstwerk und viel mehr zur heimlichen Hauptstadt am See weiß Ihr Reiseleiter zu berichten.
Entlang malerischer Ortschaften passieren Sie dann das Schweizer Seeufer, wo Sie in Staad ein Hundertwasser-Architekturprojekt bestaunen können. Dann fahren Sie weiter über Bregenz, vor allem bekannt durch seine Festspiele, nach Lindau, der südlichsten Stadt Deutschlands. Ein Aufenthalt im „Schwäbischen Venedig“ beschließt diesen Tagesausflug, der Sie sicherlich durch das einzigartige Zusammenspiel von Seeidylle und Alpengipfeln beeindruckt hat.


4. Tag: Meersburg und Insel Mainau

Ein Besuch der Insel Mainau ist für jeden Bodensee-Urlauber ein Muss. Von der Burg aufs „Meer“: Ihr Erlebnis beginnt mit einem herrlichen Blick auf Meersburg und den Bodensee. Die Meersburg, die erstmals im Jahre 998 nach Christus erwähnt wurde, ist eine der ältesten bewohnten Burgen des Landes. Bei einem Spaziergang geht es teils steil nach unten durch die malerischen Gässchen der zauberhaften Stadt.
Sie fahren mit der Fähre mit Kurs Insel Mainau und erreichen Konstanz und die Blumeninsel im Bodensee. Ob Frühjahrsblüte, prächtige Rosen im Sommer oder Pflanzenvielfalt im Herbst – die Insel ist zu jeder Jahreszeit eine Oase, die Sie nach einer kurzen Führung zur Orientierung mit allen Sinnen in eigener Regie entdecken und genießen können. Lassen Sie sich von der verschwenderischen Pracht und Vielfalt des Pflanzenreichtums verzaubern.
Auf dem Landweg fahren Sie zurück in Ihr Hotel.


5. Tag: Heimreise

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von der bezaubernden Bodensee-Region. Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise auf bekannter Strecke, und mit schönen Erinnerungen im Gepäck erreichen Sie im Laufe des Abends Ihr Zuhause.


Hotelbeschreibung:

Das familiengeführte Hotel „Zum Goldenen Ochsen“ liegt zentral in der Altstadt von Stockach. Alle gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Minibar ausgestattet. Das Hotel verfügt über Bar, Lift und Sauna.


Hinweise:

Kurtaxe und sonstige Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • Begrüßungsdrink
  • 4 Übernachtungen in Stockach, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon und Minibar
  • 4 × Frühstücksbuffet
  • 4 × Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Stadtrundgang in Stockach
  • Eintritt Pfahlbaumuseum
  • Fähre von Meersburg nach Konstanz
  • Eintritt Insel Mainau
  • Bodenseerundfahrt inklusive Reiseleitung am 3. Reisetag
  • Ausflug Meersburg und Insel Mainau inklusive Reiseleitung am 4. Reisetag

Reisetermine und Preise pro Person:

12.05.–16.05.2019 (5-Tage-Reise)
Doppelzimmer519,– €
Zuschlag für Einzelzimmer45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
09.06.–13.06.2019 (5-Tage-Reise)
Doppelzimmer519,– €
Zuschlag für Einzelzimmer45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
07.07.–11.07.2019 (5-Tage-Reise)
Doppelzimmer519,– €
Zuschlag für Einzelzimmer45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
29.09.–03.10.2019 (5-Tage-Reise)
Doppelzimmer519,– €
Zuschlag für Einzelzimmer45,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.