Wanderbares Kärnten mit der Kärnten Card Bergbahnen und Schiffsfahrten inklusive!

Blick vom Gerlitzen auf den Ossiacher See (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Seilbahn am Ossiacher See (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Auf dem Gerlitzen (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Ossiacher See (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Panoramablick Ossiacher See (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Hotel „Almresort Gerlitzen“, Kanzelhöhe (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe
Hotel „Almresort Gerlitzen“, Kanzelhöhe, Bar (© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe)
© Hotel „Almresort Gerlitzen“ Kanzelhöhe

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen mit der Fahrt vorbei an München und Flachau. Angekommen am Ossiacher See, erwarten Sie erlebnisreiche, aber auch erholsame Tage. Das Almresort Gerlitzen Kanzelhöhe liegt auf 1.500 Meter und thront über dem Ossiacher See. Mit der Gondel gelangen Sie vom Seeufer zum Hotel oder Sie fahren mit dem Bus die Serpentinen entlang und genießen die Aussicht auf diese Weise.


2. Tag: Kennenlerntour auf der Gerlitzen

Vom Almresort geht es über den Panoramaweg und die Pöllingersiedlung zum Asiatischen Steingarten. Hier können Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Bergmassiv vor Ihnen genießen. Ihr weiterer Weg führt Sie hinauf zum Gipfel. Nachdem Sie am Gipfelkreuz „durchgeschnauft“ haben, führt der Abstieg über die Nordseite zur Neugarten Almseehütte. Danach geht es über den Stifterboden wieder zum Almresort.
Wanderung: mittelschwer, Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 12 km, Höhe ca. 400 m


3. Tag: Naturerlebniswanderung Finsterbach-Wasserfälle

Über den Panoramaweg wandern Sie in Richtung Seepl-Hütte. In Serpentinen gehen Sie den Wald hinunter bis zu dem obersten Finsterbach-Wasserfall. Von dort steigen Sie weiter abwärts Richtung Bodensdorf und bestaunen auch die anderen zwei Wasserfälle. Ab Bodensdorf bringt Sie dann ein Schiff über den Ossiacher See oder die Bahn zurück nach Annenheim, von wo Sie mit der Gondel wieder auf die Gerlitzen und ins Almresort gelangen.
Wanderung: mittelschwer, Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 12 km, Abstieg ca. 1.000 m


4. Tag: Freizeit

Heute können Sie den Tag ganz individuell gestalten. Genießen und erleben Sie die Vorteile Ihrer Kärnten Card und die Annehmlichkeiten im Hotel. Erkunden Sie den Ossiacher See noch einmal mit dem Schiff oder wagen Sie doch einen Sprung ins kühle Nass. All das und viele weitere Erlebnisse sind für Sie bereits inklusive.


5. Tag: Gerlitzen-Hütten-Hopping

Sie starten mit einem kurzen Anstieg auf die Pöllinger Hütte, wo die erste Kostprobe auf Sie wartet: der hausgemachte Apfelstrudel. Von dort gehen Sie gemütlich weiter zur Kammerhütte, wo Sie die typischen Kärntner Kasnudeln verkosten können. Über den Stifterboden und den Steinernen Tisch gelangen Sie weiter zur Steinwenderhütte, wo Sie je nach Belieben noch eine süße Nachspeise genießen oder die original Kärntner Brettljause kennenlernen können (Verzehr Extrakosten, insgesamt ca. 40,– € pro Person).
Wanderung: leicht, Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 10 km, Höhe ca. 300 m


6. Tag: Ossiacher-See-Höhenwanderung

Über den Panoramaweg und die Pöllinger- und Schönfeldsiedlung wandern Sie in Richtung Gipfel. Beim Hotel Feuerberg gehen Sie weiter über die Menassen nach Steindorf. Dabei haben Sie immer mit im Gepäck: wunderbare Ausblicke auf den Ossiacher See. Von Steindorf fahren Sie mit dem Schiff oder der Bahn nach Annenheim und mit der Gondel wieder zum Almresort.
Wanderung: mittelschwer, Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 14 km, Aufstieg: ca. 300 m, Abstieg: ca. 1.000 m


7. Tag: Heimreise

Identisch zur Anreise treten Sie die Heimreise an. Sie erreichen Ihre Zustiegsorte am Abend.


Hotelbeschreibung:

„Almresort Gerlitzen“ in Kanzelhöhe: ruhig auf 1.500 Metern Höhe, unweit der Mittelstation der Gerlitzen-Bergbahn gelegen, Wirtshaus, Bar, Kaminstube, Wellnessbereich mit Sauna und Hallenbad, Unterbringung in Haupt- und Nebengebäuden, Zimmer als Juniorsuite mit getrenntem Wohn-/Schlafbereich, Bad oder Dusche/WC, SAT-TV, Balkon oder Terrasse.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Witterungsbedingte Programmänderungen vorbehalten.
Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.
Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.


Kärnten Card:

Folgende Erlebnisse sind für Sie bereits inklusive:
– Eintritt Stadtpfarrturm Villach
– tägliche freie Berg- und Talfahrt mit der Bergbahn Gerlitzen
– tägliche Benutzung der Linienschiffe Ossiacher See
– tägliche Benutzung der Linienschiffe Villach, Faaker See
und vieles mehr!
Änderungen vorbehalten.


Erlebnis Card der Region Villach:

Mit der Erlebnis Card der Region Villach können Sie verschiedenste Urlaubsmomente erleben. Das aktuelle Programm entnehmen Sie den Aushängen im Hotel.
Änderungen vorbehalten.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Österreich:

Für die Einreise nach Österreich benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 6 Übernachtungen in Kanzelhöhe
  • 6 × Frühstücksbuffet
  • 6 × Abendessen als mehrgängiges Wahlmenü
  • Wanderleitung am 2., 3., 5. und 6. Tag
  • Kärnten Card
  • Erlebnis Card der Region Villach
  • Maut- und Straßengebühren

Reisetermine und Preise pro Person:

30.06.–06.07.2019 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer719,– €
Zuschlag für Einzelzimmer95,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
08.09.–14.09.2019 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer659,– €
Zuschlag für Einzelzimmer95,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.