Störtebeker PLUS: eine Reise – zwei Events inklusive Eintrittskarte

Poster Störtebeker Festspiele 2020 in Ralswiek (© Bernd Wiesenberg (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG))
© Bernd Wiesenberg (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG)
Störtbekerbühne in Ralswiek (© Maria Gielow (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG))
© Maria Gielow (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG)
Störtebeker Festspiele in Ralswiek (© Manfred Schulze-Alex (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG))
© Manfred Schulze-Alex (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG)
Stralsunder Hafen (© Nicole Scheinpflug)
© Nicole Scheinpflug
InterCityHotel Stralsund (© InterCityHotel Stralsund)
© InterCityHotel Stralsund
Störtebeker Festspiele in Ralswiek (© Jens Köhler (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG))
© Jens Köhler (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG)
InterCityHotel Stralsund, Zimmerbeispiel (© InterCityHotel Stralsund)
© InterCityHotel Stralsund
Störtebeker Festspiele in Ralswiek (© Manfred Schulze-Alex (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG))
© Manfred Schulze-Alex (Störtebeker Festspiele GmbH und Co. KG)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise – Stralsund

Am Morgen begeben Sie sich auf den Weg in ein Wochenende voller Erlebnisse! Vorbei an Neubrandenburg und Greifswald gelangen Sie in die Hansestadt Stralsund. Zu Fuß und per Bus gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter auf Entdeckungstour, welche Sie in einem Stralsunder Restaurant beim Abendessen ausklingen lassen.


2. Tag: Stralsund – Binz – Ralswiek

Den Vormittag über haben Sie Zeit, Ihr Reiseziel zu erkunden. Gegen Mittag brechen Sie auf nach Rügen. Im beliebten Ostseebad Binz können Sie die Zeit bei einem Spaziergang an der Promenade oder am Strand genießen. Alternativ haben Sie mit dem fakultativen Besuch des Baumwipfelpfads (Extrakosten: 25,– € pro Person) die Gelegenheit, einen besonderen Nachmittag in luftiger Höhe zu erleben.
Am Abend steht mit den legendären Störtebeker-Festspielen in Ralswiek das erste Event Ihrer Reise auf dem Programm.


3. Tag: Wallensteintage Stralsund oder Hanse Sail Rostock

Heute liegt ein ereignisreicher Tag vor Ihnen.
Im Juli können Sie direkt vom zentral gelegenen Hotel aus in das historische Spektakel der Wallensteintage eintauchen und sich so auf eine Reise in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges begeben.
Im August geht es mit dem Bus nach Rostock, wo Sie das maritime Flair der berühmten Hanse Sail in vollen Zügen genießen können, bevor Sie am Abend in Ihr Hotel zurückkehren.


4. Tag: Rambin – Heimreise

Bevor Sie vorbei an Neubrandenburg die Rückreise antreten, bleibt Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die urige „Alte Pommernkate“ in Rambin. Sie erreichen Ihren Zustiegsort am Abend.


Hotelbeschreibung:

Hotel „InterCityHotel Stralsund“: zentral gelegenes Hotel mit Restaurant und Bar, Zimmer verfügen über Dusche/WC, TV und kostenfreies WLAN.


Hinweise:

Sonstige Eintrittsgelder sowie Ortstaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 3 Übernachtungen in Stralsund
  • 3 × Frühstücksbuffet
  • 1 × Abendessen in einem Stadtrestaurant
  • Stadtführung in Stralsund
  • Eintrittskarte Störtebeker-Festspiele (PG 2)
  • Juli: Besuch der Wallensteintage in Stralsund
  • August: Besuch der Hanse Sail in Rostock

Reisetermine und Preise pro Person:

23.07.–26.07.2020 (4-Tage-Reise)
Doppelzimmer398,– €
Zuschlag für Einzelzimmer85,– €
Ausflug Baumwipfelpfad Prora (Eintritt, Führung, Kaffeegedeck)25,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
06.08.–09.08.2020 (4-Tage-Reise)
Doppelzimmer419,– €
Zuschlag für Einzelzimmer85,– €
Ausflug Baumwipfelpfad Prora (Eintritt, Führung, Kaffeegedeck)25,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.